In der heutigen Zeit tritt die Tatsache, wo Mitarbeiter sich befinden, für die Zusammenarbeit zunehmend in den Hintergrund. Ob Homeoffice, Teams auf nationaler oder internationaler – digitale Medien ermöglichen die Kooperation. Manche Mitarbeiter freuen sich über diese neue Arbeitskultur, andere sind zögerlich oder skeptisch. Nicht immer ist das eine Frage des Alters. Die Verlagerung von Kooperation in den virtuellen Raum bedingt ebenso, dass die kulturellen Hintergründe der Mitarbeiter vielfältiger werden.

In diesem Seminar geht es Ihren Führungsumgang mit den zwei Phänomenen: zunehmende Digitalisierung der Zusammenarbeit und die damit einhergehende zunehmende kulturelle Diversifizierung der Teams.

Wie kann die Führungskraft diesen Wandel erfolgreich voranbringen? Welche Kompetenzen brauchen Führungskräfte dies zu gestalten und Teams zu effizienter und ergebnisorientierter Arbeit zu führen? Welche Handlungsstrategien werden benötigt?.

Ziel des Seminars:
  • Sie lernen die Chancen und Stolpersteine der Führung in diesem Spannungsfeld kennen – Sie wissen um Ihre persönlichen Herausforderungen
  • Sie erarbeiten Handlungsstrategien für eine effiziente Führung
  • Sie erweitern Ihre Führungskompetenzen um wichtige Zukunftsdimensionen
Inhaltsüberblick:
  • Führen: eine Standortbestimmung in Zeiten der Digitalisierung der Zusammenarbeit.
  • Führungsreflexion: bisherige Strategien im Umgang mit der zunehmenden Verlagerung der Kooperation in den virtuellen Raum und der daraus entstehenden zunehmenden Vielfalt.
  • Chancen und Stolpersteine für die Führungskraft.
  • Umgang mit unterschiedlichen Kommunikationsformen, Führungserwartungen und Werten.
  • Rolle der Führungskraft in der Gestaltung der digitalen Zusammenarbeit heterogener Teams.
  • Erarbeitung von Führungsstrategien.
TrainerInnen:

Erika Shishido Lohmann & Ute Lorenzen

Wie arbeiten wir im Seminar?

  • mit einer individuellen Situations- und Bedarfsanalyse
  • durch unseren theoretischen Input
  • mit Fallbeispielen und Übungen 
  • durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch und moderierte Diskussionen
  • durch die Simulation eines virtuellen Meetings

Für wen ist das Seminar am besten geeignet?

    • Führungspersonen aller Ebene und Projektleiter, die Organisationen im Wandel und diverse Belegschaft führen oder führen werden.

Ort

  • Inhouse oder als offenes Seminar und Online Seminare

 Für Sie zusammengefasst: Unsere Leistungen

  • Sie erhalten ein Fotoprotokoll, ein Seminarbericht und ein Teilnahmezertifikat.

 

Sprachen

  • Wir sprechen Deutsch, Englisch und Spanisch mit Ihnen

 

 


Anfrageformular und Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns einfach über das Formular, telefonisch oder per Email, wenn sie sich für das Seminar anmelden möchten oder Fragen haben.

Telefon: +49 (0) 170 201 4374
Email: info@interkulturelles-coaching-hamburg.de

Vor- und Name (Pflichtfeld)

Firma / Organisation

PLZ und Ort (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Seminar (Pflichtfeld)

Anzahl Teilnehmer

Ihre Nachricht