Virtuelle Meetings brauchen eine gute E-Moderation um Gesprächsdynamik und Verbindlichkeit zu erzeugen.

ilvy – Virtuelle Kommunikation ®Erika Shishido Lohmann

Die virtuelle Kommunikation bringt eindeutig viele Vorteile in der heutigen Geschäftswelt mit, wie Z.B. erhöhte Produktivität, reduzierte Geschäftskosten und flexible Geschäftsmodelle. Die medientechnologiegestützte Kommunikation birgt jedoch auch zahlreiche Herausforderungen und Hindernisse, die angesichts der Vorteile oft vernachlässigt werden.

Zusätzlich zu den möglichen technischen Herausforderungen muss die Bedeutung eines angemessenen Managements virtueller Teams berücksichtigt werden, da die interkulturelle Unterschiede in der virtuellen Kommunikation vorherrschen und einen großen Einfluss auf globale Kommunikationsstile und die interkulturelle Zusammenarbeit haben.

Ziel des Seminars
  • In diesem Seminar bekommen die Teilnehmer das Verständnis von virtueller Kommunikation und wie Sie Technologie wirksam nutzen können, um mit Ihren Mitarbeitern bzw. Kollegen virtuell effektiver zu kommunizieren.
Zielgruppe

Leiter, Projektmanager, Geschäftsführer, die verstärkt per Webkonferenz mit ihren Mitarbeitern, Projektteams oder Geschäftspartnern kommunizieren

Inhaltsüberblick – Seminar Virtuelle Kommunikation
  • Grundlage der virtuellen Kommunikation
    Kommunikationsmodel
    Wichtigkeit und Auswirkung der Kommunikation im virtuellen Raum.
  • Art der Kommunikation im virtuellen Raum
    Synchronische Kommunikation
    Asynchronische Kommunikation
  • Interkulturelle Kommunikation im virtuellen Raum
    Formal / Informal
    High Context / Low Context
    Direkte / Indirekte
    Neutral/Emotional
    Sach- Beziehungsorientierte Kommunikation
  • Medienauswahl
    Medienportfolio zusammenstellen
    kultur-  und situationsangemessene Medien auswählen
  • Einfluss der Kommunikationsstile und der Kultur auf die Auswahl der Medien
  • Medienauswirkung kompensieren
  • Simulation eines virtuellen Meetings (Input – Feedback und Transfer)
Methoden
  • Situations- und Bedarfsanalyse
  • Theoretischer Input
  • Fallbeispiele Online-Trainingsphase
  • Erfahrungsaustausch und moderierte Diskussionen
  • Simulation
Leistungen

Trainingsdurchführung, Fotoprotokoll, Seminarbericht (bei Inhouse-Seminaren), Teilnahmezertifikat.

Sprache: Deutsch, Englisch und Spanisch
Ort: Inhouse oder als offenes Seminar

 

Offene Seminar: Virtuelle Kommunikation

06.12.2018 – Berlin

 

 

Anfrageformular & Kontakt


Anfrageformular und Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns einfach über das Formular, telefonisch oder per Email, wenn sie sich für das Training anmelden oder ein individuelles Trainingsangebot möchten.

Telefon: +49 (0) 40 2093 21051
Email: info@interkulturelles-coaching-hamburg.de

Vor- und Name (Pflichtfeld)

Firma / Organisation

PLZ und Ort (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Seminar (Pflichtfeld)

Anzahl Teilnehmer

Ihre Nachricht