Skip to Content

Interkulturelles Coaching

imgp7981

 

Interkulturelle Coachingpraxis – für wen ist es sinnvoll?

Stehen Sie vor der Aufgabe ein internationales Team aufzubauen bzw. zu leiten oder in ein internationales Team einzusteigen? Dann werden Sie mit unterschiedlich kulturell induzierten Kommunikationsformen und Gestaltung von Zusammenarbeit konfrontiert. Je mehr Sie dabei Ihre eigenen kulturell bedingten ‚blinden Flecken‘ kennen, d. h. sich selbst einmal den Spiegel vor Augen gehalten haben, wie Sie selbst kommunizieren und Zusammenarbeit definieren, desto klarer können Sie Ihr Gegenüber verorten. Dies mag der spanische Kollege, der amerikanische Vorgesetzte oder Ihr chinesisches-deutsches Team sein. Meist geht es – so zeigt die Erfahrung – in einem ersten Schritt um die Sensibilisierung für die eigene Kulturalität. Wie begreifen wir unser Denken, Fühlen und Handeln neben der situativen und persönlichen Ebene kulturell? Konkrete Erfahrungen helfen dabei die eigenen Deutungsmuster, Werte und Grundannahmen offenzulegen, die unser kulturelles Handeln bestimmen.
Mehr hier…

 

Frohe Weihnachten!

ilvy-weihnachtten-2016

 

 

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr!

Für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen und die gute Zusammenarbeit möchten wir uns bedanken.

Das ilvy-Team

 

 

Virtuelle Meetings mit unterschiedlichen Zeitzonen

Unbenannt - 1-2

„Letzte Woche wurde ich zu einem Online-Meeting mit Teilnehmern in Peru und in Mexiko eingeladen. Gegen 20:00 Uhr saß ich vor meinem Computer und wartete und wartete auf die Gastgeberin und die anderen Teilnehmer. Niemand war da. Ich rief die Gastgeberin an und sie erzählte mir, dass der Onlinetermin tatsächlich um 20:00 Uhr stattfände aber nach peruanischer Zeit. Das wäre für mich um 3:00 Uhr nachts gewesen.

Mir wurde empfohlen eine kleine Siesta zu machen, damit ich für den Onlinetermin fit wäre. Das ist wirklich eine wahre Geschichte! Wie hätte die Gastgeberin jeden Teilnehmer, inklusive mir, gut mit im Boot gehabt und von Beginn an für eine optimale Stimmung in Vorbereitung des Gesprächs herstellen können? Ich habe ihr dann geraten bei einer Terminserie Zeitfenster zu wählen, in denen jeder Teilnehmer einmal bevorzugt wird, aber auch mal in den sauren Apfel beißen muss und zu einer Un-Zeit am Online-Meeting teilnimmt. Ein zeitliches No-Go bleiben für mich allerdings die Stunden nach Mitternacht. Aber die Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen dürfen.

4. Deutscher Diversity-Tag

Die ilvys begrüßen den 4. Deutschen Diversity-Tag.
Wir selbst sind ein vielfältiges Team. Bei uns führen zwei Köpfe mit Wurzeln in Deutschland, Japan und Südamerika die Trainings und Workshops durch. Wir wechseln den kulturellen Blickwinkel, wenn unsere Teilnehmer es müssen.

ilvys Besuch auf der Industrie Messe in Hannover

13063105_660308320777200_6089056315059881653_o

Smart Factory zu bewundern auf der Industriemesse in Hannover – mit dem Ziel vernetzte und optimierte Produktionsprozesse im Sinne von Industrie 4.0 zu entwickeln gehen führende Industrieunternehmen in Kooperation und machen sich fit für die digitale Zukunft. Die R&D-Abteilungen dieser Unternehmen arbeiten standortverteilt an Lösungen, tauschen Pläne und Daten über webbasierte Dateispeichersysteme aus und kommunizieren von der Webkonferenz bis zum Instant Messaging in vielfältigen Kanälen.

Hier setzt virtuelle Teamführung an: Wie gießen Sie die Kommunikation in das für Ihr Team optimale Medienportfolio? Wie stellen Sie eine verbindliche Nutzung her und etablieren Routinen und Verfahrensabläufe? Haben Sie hierauf klare Antworten, dann ebnen Sie aktiv den Weg für Ihre digitale Fitness.